CUBES MATERIAL BESTEHT AUTOKLAVEN ZYKLUS

Einen Autoklaven kann man sich vorstellen wie einen Druckkochtopf: Ein bestimmtes Material wird in einem Behälter gasdicht verschlossen und im Überdruckbereich thermisch behandelt. Zuletzt haben wir eine neu entwickelte Rezeptur mit hoher Dichte ausgiebig im Autoklaven getestet und qualifiziert. Das neue Cubes Material mit der Dichte von 1,78Kg/l wurde 24 Stunden lang einem Druck von sieben Bar und einer Temperatur von 55°C ausgesetzt - die Ergebnisse sind hervorragend :-). Das neue Cubes-Material zeichnet sich vor allem durch seine gute Verarbeitbarkeit aus und ist im Faserverbund Werkzeugbau eine optimale Alternative zu den kostenintensiveren Aluminiumdirektwerkzeugen.

  • T
  • E
  • F
  • X
  • L

Copyright © 2018 

        

Impressum & Datenschutz       AGB       Sitemap

 

CUBES GmbH    |    A-5020 Salzburg  |    Michael-Walz-Gasse 20   |   Tel.: +43 664 1507878   |    office@cubes-gmbh.com